warning icon

Programme, Apps und Tools der Bülseschule - Stand: 2022

Die Bülseschule wurde im Jahr 2009 von der Stadt Gelsenkirchen mit Netbooks in Klassenstärke ausgestattet. Auf diesen Netbooks wurden folgende Programme installiert:
 
- Lernwerkstatt 9 von Mühlacker: ein alle Fächer umfassendes, netzwerkfähiges Lernprogramm;
- Schreiblabor: ein auf den Schreib- und Lesestart ausgerichtetes Lernprogramm;
 
- Laut- Buchstabensortiermaschine: ein Programm nach dem Konzept von -  Sommer-Stumpenhorst, das die phonologische Bewusstheit und die Buchstabenkenntnis der Kinder fördert und erste Abweichungen der Laut- Buchstabenzuordnung verdeutlicht;
 
- Ratten raten: ebenfalls ein Programm von Sommer- Stumpenhorst, das die Unterscheidung lang und kurz gesprochener Vokale fördert und die entsprechende Rechtschreibung der Wörter verdeutlicht;
 
- Word: ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem die Kinder eigene Texte schreiben und gestalten können.
 
- PowerPoint: ein Programm, mit dem die Kinder Präsentationen erstellen können.

- Birte: ein Programm zur Diagnose von Rechenschwierigkeiten; Elfe: ein Programm zur Diagnose der individuellen Lesekompetenz.



Einsatz von Tablets im Unterricht

Im Jahre 2021 stattete der Schulträger die Bülseschule mit iPads aus, mit denen die Schüler:innen den sicheren Umgang mit digitalen Medien und dem Internet lernen, Medienkompetenz erwerben sowie Lernapps nutzen und Apps zum kreativen Produzieren von digitalen Inhalten kennenlernen.

Unter anderem nutzen wir folgende Apps und Tools mit den Tablets:

- alle gängigen Apple Apps wie Kamera, Notizen, Pages, Keynote, Garageband, iMovie, Clips, Playgrounds, Numbers

- Chatterpix, Bookcreator, Worksheet Go!, Anchor, Stop Motion, Padlet, TaskCards, Quiver, Pic Collage EDU, Pixabay, Sketches School

- Anton, Mausapp, Lesestart, Logicals, Knietzsche, Geoboard, Number Pieces, Klötzchen, Klipp Klapp, Bee-Bot, Blue-Bot, Blue Bloc`s, Scratch jr., Ronjas Roboter, Lego WeDo, Calliope mini


Datenschutzbroschüre der Bülseschule

Diese Broschüre bekommen alle Familien am Anfang eines Schuljahres.