warning icon

Erasmusdays

#Erasmusdays 2020


-------------------------------------------------------------------------------------





Video, externer link
----------------------------------------------------------------------------
Die Bülseschule war im Oktober 2020 dabei!
 
Zeitungsbericht aus der WaZ vom 12.10.20

Am 8. Oktober (vorgezogen, da wir an den Tagen 15.10 bis 18.10.20 Herbstfreien haben) fand unser erster Erasmustag statt.

Er soll der "Opener" für unser frisch genehmigtes Erasmus+ KA 1 Projekt "Auf zu neuen Bildungsufern" (2020 - 2023) sein.


An diesem Tag haben wir in den Klassen zu den europäischen Ländern thematisch gearbeitet, und zwar an den Ländern, die auch in unserem Erasmus+ Projekt eingebunden sind. Neben den sechs Ländern, die wir bereisen werden, sind unsere Partnerschulen aus Spanien und England selbstverständlich (virtuell und bei einem Lehreraustausch) auch dabei.


Collage: S. Lanfermann


Wir waren stolz auf unsere "leichten" Masken.

Mit den Schüler*innen haben wir Flaggen und andere nationale Gegenstände gebastelt, Landkarten gesichtet, die unterschiedlichen Schulsysteme kennengelernt, kulturelle Besonderheiten entdeckt, Fragen von den Kindern als Aufträge sammeln, eine Info-Tafel in der Pausenhalle dekoriert, länderspezifische Besonderheiten probiert... Selbstverständlich dokumentierten wir die Highlights auf unserer Homepage und in der örtlichen Tageszeitung.



Zeitungsbericht vom Stadtspiegel Gelsenkirchen vom 21.10.20



Unsere Partnerkolleginnen und ein Teil unseres Teams in Spanien 2019.

Die Klasse 2a reiste nach Emgland.

Foto vom Erasmusday Padlet und von der Gruppe "Irland"


-------------------------------------------------------------------------------

Englishbookday

Seit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es an der Bülseschule regelmäßig einen Englishbookday. Er ist entstanden durch unsere Partnerschaft mit der Archibald First School in Newcastle, der Partnerstadt von Gelsenkirchen. 

An diesem Tag kommen alle Kinder und Lehrerinnen in blauen Hosen, Röcken und weißen Oberteilen. In den Klassen werden unterschiedliche Bücher der englischen Kinder- und Jugendliteratur vorgelesen, die den Kindern über den Englischunterricht hinaus England und seine Kultur näher bringt.
In den "assemblys" (Versammlungen) präsentieren wir den Kindern Einblicke in die englische Kultur und singen gemeinsam englische Lieder.