warning icon

Klasse 2000

Die Bülseschule nimmt seit dem Schuljahr 2014/2015 an dem Projekt „Klasse 2000“ teil. Dieses Projekt unterstützt die Kinder dabei, gesund, stark und selbstbewusst aufzuwachsen. Es ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.

Die Kinder lernen mit Hilfe der Symbolfigur KLARO aktiv und mit viel Spaß kontinuierlich von Klasse 1 bis 4 das 1x1 des gesunden Lebens. Die Lehrkräfte werden dabei von speziell geschulten Gesundheitsförderern unterstützt. Gemeinsam bringen sie den Kindern Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten für einen Alltag, in dem sie sich wohlfühlen und gesund bleiben können, näher.
Die Ziele liegen dabei vor allem in den folgenden Bereichen:
  • Kindern ist es wichtig, gesund zu sein und sie sind überzeugt, selbst etwas dafür tun zu können.
  • Kinder kennen ihren Körper und wissen, was sie tun können, damit er gesund bleibt und sie sich wohl fühlen
  • Kinder besitzen wichtige Lebenskompetenzen: z.B. mit Gefühlen und Stress umgehen, mit anderen kooperieren, Konflikte lösen und kritisch denken.
Das Projekt kostet 200€ bis 220€ pro Schuljahr. Es wird an unserer Schule durch verschiedene Paten unterstützt, die die Hälfte der Kosten für die Klassen 1a, 1b, 2a, 2b, 3a und 3b übernommen haben. Die andere Hälfte tragen die Eltern der Kinder dieser Klassen selbst.
Falls Sie jemanden wissen, der im nächsten Jahr ebenfalls eine Patenschaft für eine oder mehrere Klassen übernehmen möchte, melden Sie sich bei uns. Die Kinder werden es Ihnen danken!

Klasse 2000

Falls Sie genauere Informationen zu dem Projekt wünschen, dann klicken Sie bitte hier und Sie gelangen direkt auf die Hompepage des "Vereins Programm Klasse 2000 e.V.".